CECE-Workshop "Zusammenarbeit zwischen der EU und Großbritannien nach dem Brexit" am 7. Dezember 2020 - Melden Sie sich jetzt an!

Shutterstock

Unser europäischer Verband CECE bietet eine interessante Gelegenheit, das sich abzeichnende Szenario nach der Ende 2020 endenden Übergangszeit zum Brexit besser zu verstehen.

Es wird grundlegende Veränderungen in den Handelsbeziehungen, beim Marktzugang und auch bei den technischen Regeln geben, auf welche sich die Hersteller einstellen müssen.

Am 7. Dezember von 9:30 bis 11:00 Uhr MEZ wird eine Expertenrunde das Thema „Zusammenarbeit zwischen der EU und Großbritannien nach dem Brexit“ mit Schwerpunkt Baumaschinenindustrie diskutieren. Die Veranstaltung findet in Englisch statt.  Diskutieren Sie mit. Mit diesem Link können Sie sich anmelden.

CECE