bauma CONEXPO INDIA wird auf Februar 2021 verlegt

Messe München

Nordindiens führende internationale Fachmesse für Baumaschinen Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge, die bauma CONEXPO INDIA, wurde im Hinblick auf die rasante Entwicklung von COVID-19 in Indien vertagt.

Ursprünglich für den Zeitraum vom 3. bis 6. November 2020 geplant, findet die bauma CONEXPO INDIA nun vom 23. bis 26. Februar 2021 in Gurugram/Neu-Delhi statt.

In Anbetracht der eskalierenden Pandemie, sowie der nationalen und internationalen Reise-Restriktionen, war die Verschiebung der Messe eine unausweichliche Entscheidung und erfolgte auch nach Auswertung der aktuellen Marktsituation in Indien, bedingt durch die Coronavirus-Pandemie.

Interessierte Unternehmen können sich bereits Online für die bC India 2021 anmelden.

Auch auf der bC India 2021 wird es einen BMWi geförderten deutschen Gemeinschaftsstand geben. Bei Fragen zur Teilnahme am offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand wenden Sie sich bitte an die Durchführungsgesellschaft: IEC - Berlin GmbH & Co.KG, Peter Seckel, Telefon: +49 30 283939-12, Fax: +49 30 283939-28.

Auf der letzten bauma CONEXPO INDIA im Dezember 2018 stellten 668 Unternehmen aus 26 Ländern aus.  Rund 40.000 Besucher wurden registriert. Die bauma CONEXPO INDIA findet alle zwei Jahre statt.

Downloads