VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen ist Innovationspartner für einheitliche Bedienoberflächen

LEONHARD WEISS

Die Komplexität der Maschinensteuerung und auch die Komplexität der Bedieneroberflächen nimm in modernen Baumaschinen stetig zu.

Aus diesem Grund hat sich das HMI-Cluster zusammen mit dem VDMA zum Ziel gesetzt, eine Vereinheitlichung zu schaffen. Der Cluster wurde auf Anregung der Firma Fritzmeier gegründet, weil ein herstellerübergreifender Standard künftig sehr wichtig ist. Das beginnt bei der Verwendung gleicher Symbole je Bediengruppe, geht mit der Positionierung der Bediengruppen weiter und reicht bis zur redundanten Steuerung von Sicherheitsfunktionen. Die gemeinsame Initiative von Fritzmeier CABS, LEONHARD WEISS sowie dem VDMA will zusammen mit möglichst vielen anderen Partnern eine Lösung für diese Problemlage vorantreiben.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hmi-cluster.com