Middle East Concrete 2019: Aussteller sind zufrieden

Shutterstock

Die Middle East Concrete fand unter dem Dach der BIG5 vom 25. - 28. November 2019 in Dubai, in den Hallen des Dubai World Trade Centre, statt. Die Aussteller des deutschen Gemeinschaftsstandes zeigten sich zufrieden.

Der Veranstalter hatte die MIDDLE EAST CONCRETE (M.E.C.) im Frühjahr 2018 aus der BIG 5 herausgelöst und mit vier weiteren Segmenten zur Neuveranstaltung BIG 5 HEAVY ergänzt. Diese Entscheidung entsprach aber letztendlich nicht dem Wunsch der Aussteller, die unter anderem mangelnde Besucherzahl monierten, da die Strahlkraft der BIG5 fehlte. Die M.E.C., die größte Veranstaltung der Betonindustrie in der Region, kehrte also unter das Dach der BIG5 zurück.

Und in der Tat, die M.E.C. konnte laut Veranstalter an den 4 Messetagen knapp 15.000 Besucher verzeichnen. Das war eine deutliche Steigerung zu den 5309 Besuchern, die die Aussteller der M.E.C. im Rahmen BIG 5 Heavy im März 2018 in deren 3-tägiger Laufzeit empfangen konnten.

Der VDMA hatte einen BMWi geförderten deutschen Gemeinschaftsstand für die M.E.C. beantragt, es präsentierten sich in der Sheikh Rashid Halle auf dem German Pavilion 22 Aussteller auf fast 440 m². Ein kleiner NRW-Stand war auf dem German Pavillion ebenfalls vertreten.

Es stellten insgesamt 211 Aussteller auf der M.E.C. aus. Die Halle zeigte sich sehr international mit Gemeinschaftsständen der Türkei, China, Korea, Italien, Spanien und GB, wobei nur die ersten beiden, neben der deutschen, offizielle Länderbeteiligungen waren.

Generell beherbergt die BIG5 in Dubai neben der Middle East Concrete (M.E.C.) noch weitere 5 Segmente:

  • The BIG5 Heavy
  • The BIG5 Solar
  • Middle East Stone
  • HVAC R Expo
  • Urban Design & Landscape

Es fanden in allen Hallen, also auch in der Sheikh Rashid Halle der M.E.C., täglich mehrere sogenannte „Workshop Theater“ statt, die aber eigentlich Vortragsreihen zu entsprechenden Themen waren. Auf der BIG5 gab es Länderbeteiligungen (Stände) aus Sachsen, Hessen und Bayern in Halle 6 und den BaWü Stand in der Za´abeel Halle.

Für 2020 hat der VDMA wieder einen deutschen Gemeinschaftsstand auf der M.E.C. beantragt, der auch vom BMWi genehmigt wurde. Wie 2019 wird auch 2020 der German Pavilion von der Durchführungsgesellschaft IEC Berlin betreut.

Die M.E.C. 2020 findet vom 23. - 26. November 2020 wieder in Dubai, unter dem Dach der BIG5, statt.

Downloads