BuB Digitalisierung – weitere Detailarbeit in den Arbeitskreisen

Shutterstock

Die Digitalisierung bei den Baumaschinen nimmt mehr an Fahrt auf. Nach den zahlreichen „Sondierungssitzungen“ der letzten Monate, in denen die grobe Richtung ausgelotet wurde, geht es jetzt in den eingerichteten Arbeitskreisen immer mehr ins Detail.

Neben der Identifikation des geeigneten Datenprotokolls und der dafür zu verwendenden Schnittstelle, stehen vor allem die zu übertragenden Daten und deren einheitliche Interpretation und Verständnis auf der Agenda. Anbaugeräte spielen hierbei eine ganz eigene Rolle, da sie die erforderlichen Daten über die Baumaschine hinweg zum Anwender übertragen und von daher eine ganz besondere Betrachtung erfordern.

Diese Herausforderungen werden mit den entsprechenden Experten in den dafür eingerichteten Arbeitskreisen intensiv beleuchtet und bearbeitet. Wie schon im Oktober sind auch für den Dezember wieder vier Arbeitskreistermine angesetzt.

 

03.12.2018

10:30 – 17:00 Uhr

Vortragstag Systemarchitektur

04.12.2018

10:00 – 13:00 Uhr

AK Systemarchitektur

04.12.2018

14:00 – 17:00 Uhr

AK Anbaugeräte

13.12.2018

10:00 – 13:00 Uhr

AK Maschinendaten

13.12.2018

14:00 – 17:00 Uhr

AK Datenrechte