Neue europäische Emissionsverordnung für Motoren in mobilen Maschinen setzt weltweit Maßstäbe

Liebherr

Die neuen europäischen Emissionsanforderungen der Stufe V an mobile Maschinen werden die schärfsten weltweit sein. Die Hersteller begrüßen die heutige Zustimmung des Europäischen Parlamentes zur Verordnung.

Mit der neuen Verordnung zur Reduzierung der gasförmigen Schadstoffe und Typgenehmigung für Verbrennungsmotoren für mobile Maschinen, der sogenannten Stufe V, wurden die Anforderungen für die Emissionsreduktion besonders für Partikel und Stickoxide erneut erhöht. Die gesetzten Grenzwerte werden die niedrigsten weltweit sein.

Betroffen sind Land- und Baumaschinen, Fördertechnik sowie Maschinen für kommunale Dienste und Straßenbetriebsfahrzeuge.

Der Europäische Rat muss in den nächsten Wochen noch abschließend zustimmen. Die Verordnung wird am 01. Januar 2017 in Kraft treten.

Zu diesem Artikel finden Sie die gemeinsame Pressemitteilung betroffener europäischer Verbände sowie den aktuellen Text, dem heute das Europäische Parlament zugestimmt hat.

Downloads