Pressemitteilungen

21.09.2018
Dieser Preis ist begehrt. Die Auszeichnung genießt einen hohen Stellenwert, auch über die Branche hinaus. Produkte, die mit dem Innovationspreis honoriert werden, gelten als zukunftsweisend. Aus ganz Europa und Übersee haben sich daher wieder mehr Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitute beworben.
26.03.2018
Die Nachfrage nach Baustoffanlagen aus Deutschland hat 2017 weltweit angezogen. 2018 ist ein zweistelliges Wachstum möglich.
14.02.2018
Die deutsche Baumaschinenindustrie hat das Jahr 2017 mit einem Umsatzplus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen. Der Branchenumsatz betrug damit 10,8 Milliarden Euro. Die Branche wuchs im vierten Jahr in Folge. Auch der Auftragseingang lag am Jahresende um 19 Prozent höher. 2018 sollte daher ein weiteres sehr gutes Jahr werden. Die Industrie rechnet mit einer Umsatzsteigerung von 8 Prozent.
15.01.2018
Seit 1. Januar 2018 ist Enrico Prandini neuer CECE Präsident. Als ehemaliger Vizepräsident folgt er turnusgemäß auf Bernd Holz. Die CECE Präsidentschaft ist eine unter den nationalen Mitgliedsverbänden im Zweijahresrhythmus rotierende.

Archiv

Nach rund zweijähriger Vakanz ist die Stiftungsprofessur für Baumaschinen am Institut für Fluidtechnik der Fakultät Maschinenwesen besetzt worden. Dr. Frank Will hat den Ruf der TU Dresden angenommen und wird am 1. Dezember 2017 seine Arbeit aufnehmen.
27.10.2017
Der Vorstand hat auf der Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen in Düsseldorf, Franz-Josef Paus (55), Geschäftsführender Gesellschafter der Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH, Emsbüren, für die kommenden drei Jahre einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.
26.10.2017
Der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie geht es 2017 gut. „Zwar waren die Zeiten noch nie so chaotisch wie heute, aber bisher sind wir gut mit den Herausforderungen umgegangen, die Schlag auf Schlag kommen“, betonte Johann Sailer, Vorsitzender des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen auf der Mitgliederversammlung seines Verbandes am 26./27. Oktober in Düsseldorf.
14.07.2017
Sowohl in der Baumaschinen- als auch in der Baustoffanlagenindustrie setzt sich der Aufwärtstrend im laufenden Jahr fort. Die Gesamtbranche erwartet deshalb am Jahresende eine Erhöhung ihres Umsatzes von 5 Prozent auf dann rund 14,6 Milliarden Euro.
14.07.2017
Um eine Kernbohrung auf der Baustelle exakt und optimal ausführen zu können, muss das Kernbohrgerät im Untergrund sicher befestigt sein. Wie die ideale Befestigung aussehen sollte, dazu hat der Arbeitskreis Kernbohrgeräte des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen jetzt die VDMA Information „Sichere Befestigung von Kernbohrgeräten“ in deutsch und englisch vorgelegt. Es richtet sich an ausführende Unternehmen.
05.05.2017
Bei aller Heterogenität erwarten die deutschen Hersteller von Baustoffanlagen in der Breite einen Aufwind für das laufende Jahr. Schon Ende 2016 waren die Auftragseingänge in den meisten Teilbranchen gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen.
10.03.2017
Kanada gehört weltweit zu den wichtigsten Absatzmärkten für die internationale Baumaschinen-, Baustoffanlagen- und Bergbaumaschinenindustrie. Es ist der siebtgrößte Baumaschinenmarkt der Welt.
28.02.2017
2016 haben die deutschen Baumaschinenhersteller einen Umsatz von 9,3 Milliarden Euro erzielt. Das sind 3 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Weltabsatz von Baumaschinen ging im gleichen Zeitraum um 1 Prozent zurück.
Martina Scherbel
Martina Scherbel
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-69-6603-1257
+49-69-6603-2257
Einmal um die Welt. Gestern. Heute. Morgen.
Baumaschinen ermöglichen Mobilität. Dieser Aspekt wird in der Multimediareportage beleuchtet. Der Exkurs „Widerstand zwecklos“ nimmt uns mit in die spannende Welt des Tunnelbaus.